AK65.1 gewinnen ihr Heimspiel mit 5:1

Bei ihrem Heimspiel im GC Schaumburg konnte die Mannschaft der AK65.1 ihren ersten Sieg einfahren. Mit einem Kantersieg von 5:1 gegen Peine-Edemissen nutze sie die Platzkenntnisse und  fegten den Gegner vom Platz. “Somit ist der erste Schritt zum Klassenerhalt getan”, berichtet Dr. Hugo Cullman (Cpt. AK65.1)

Archiv