Jungsenioren AK30.1 unterliegen Wolfsburg 1

Wegen krankheitsbedingter Ausfälle mussten wir ohne Ersatzleute antreten. Die Mannschaft bedankt sich ganz herzlich bei Axel Döring, der als 6. Mann kurzfristig eingesprungen ist. Unser Gegner „Wolfsburg 1“ war uns auf dem Papier hoch überlegen (schlechtestest HCP 7,9!). Auf dem Platz zeigte unser Team aber eine gute Moral und gutes Golf.

Die Vierer gingen 2:1 für SHG aus. Die  Punkte für SHG holten Tommy Harmening /Axel Döring und Michael Langejahn/Rene Hartmann)

In den Einzeln machte sich dann der HCP-Vorteil doch bemerkbar. Aus 6 Partien konnten durch Matthias Kater und Jörg Paul nur noch 1,5 Punkte geholt werden. Das Match ging somit mit 3,5 zu 5,5 verloren.

Am 30.6. spielen wir somit um den Klassenerhalt in Bad Harzburg gegen „Steinhuder Meer I“ so Jörg Paul Cpt. AK30.1

hier gehts zur AK30 >>

Archiv