1. Jungsenioren schaffen Klassenerhalt in Liga 3

Bei besten äußeren Bedingungen und einem erstklassig präparierten Platz, musste die 1. Jungsenioren am 30. Juni im GC Harz gegen die Mannschaft Steinhuder Meer I antreten. Da wir am ersten Spieltag in Polle als Verlierer vom Platz gegangen sind, ging es diesmal  um den Klassenerhalt.

Die „etwas“ spartanische Unterkunft à la Watutinki sollte sich für das Schaumburger Team jedoch nicht als nachteilig erweisen – wir können mit so etwas umgehen 😉

Wie schon am ersten Spieltag schien der Gegner auf dem Papier überlegen. Doch dieses Mal konnte unsere Mannschaft zeigen, dass Handicaps im Lochspiel nicht immer aussagekräftig sind. Während die Vierer noch sehr ausgeglichen verliefen (1,5 : 1,5), konnten wir in den Einzeln 4 der 6 Partien für uns entscheiden und somit einen knappen, aber verdienten 5,5 : 3,5 Sieg verbuchen.

Nachdem wir erst im vergangenen Jahr, ein wenig überraschend, in die Liga 3 aufgestiegen sind, konnten wir dieses Jahr beweisen, dass wir auch in dieser Liga gewachsen sind. Eine hervorragende Saisonleistung !

Für den GC Schaumburg traten an (Foto vlnr): Matthias Kater, Reinhard Klinkert, René Hartmann, Thomas Harmening, Michael Langejahn, Ralf Püchel, Jörg Paul (Cpt.)

Hier geht´s zu den Ergebnissen der Jungsenioren SÜD >>

Archiv