‘IKK classic’ und Golfclub Schaumburg e.V. begründen Gesundheitspartnerschaft

Krankenkasse engagiert sich in Sachen Golf-Gesundheit.

Ab sofort starten die IKK classic und der Golfclub Schaumburg eine langfristig angelegte Partnerschaft. Die Innungskrankenkasse wird künftig nicht nur werblich auf unserer Anlage vertreten sein, sondern auch regelmäßige Gesundheitstipps und besondere Gesundheitsaktionen für alle interessierten Golferinnen und Golfer anbieten.

Als optischer Ankerpunkt dienen die so neuen “Loch-Cups”, die jetzt auf jedem Grün eingelassen sind.  IKK-Regionalgeschäftsführer Uwe Kuhlmann (re.) überreichte die neu angeschafften Exemplare jetzt an unseren Vizepräsidenten Werner Nickel. Die IKK classic hatte sich mit einem namhaften Werbekostenzuschuss an den Anschaffungskosten beteiligt.

Die erste gemeinsame Aktion ist auch schon ausgemacht: Um ihren Versicherten die gesundheitsfördernden Aspekte des Golfspielens näher zu bringen, wurden spezielle IKK-Schnuppergolf-Veranstaltungen terminiert, zu der die Krankenkasse auf unsere wunderschöne Anlage künftig regelmäßig einladen wird.

Die IKK classic ist mit mehr als drei Millionen Versicherten das führende Unternehmen der handwerklichen Krankenversicherung und eine der großen Krankenkassen in Deutschland. Die Kasse hat rund 7.000 Beschäftigte an 200 Standorten im Bundesgebiet. Ihr Haushaltsvolumen beträgt rund zehn Milliarden Euro.

“Wir freuen uns darauf, möglichst vielen IKK-Versicherten das Golfspiel als gesundheitsförderndes und gesundheitserhaltendes Bewegungsprogramm und neues, faszinierendes Hobby näher zu bringen”, betonte Werner Nickel anlässlich des Übergabetermins.

Archiv