DGL Damen mit Tagessieg

Stefanie Schubert-Gums/HW

Überraschungssieg in Hameln. Die Damenmannschaft feiert sensationellen Tagessieg in Hameln!

Mit einem Schlag mehr mussten sich die starken Spielerinnen des GC Sieben Berge auf dem zweiten Platz geschlagen geben. Die Damen des GC Steinhuder Meer belegten mit weiteren 4 Schlägen den 3. Platz, gefolgt vom GC am Harrl und den Gastgeberinnen aus Hameln.

Die guten Ergebnisse unserer Mannschaft wurden vom GC Hameln mit 4 Greenfee Gutscheinen für die Bestätigung des Handicaps gewürdigt. Auf den schweren Bahnen konnten Susanne Walter (32 netto), Amelie Bergmeier (34 netto), Steffi Kolbe und Stefanie Schubert-Gums (beide 36 netto) ihr Handicap bestätigen.

Somit schließt die Damenmannschaft die Saison mit einem hervorragendem 2. Gruppenplatz ab und lässt bei aufsteigender Leistungskurve einiges für die nächste Saison erwarten!

Der Golfclub Schaumburg konnte zudem einen Doppelsieg in Hameln feiern – auch unsere Herren erspielten den Tagessieg!

Hier geht’s zum Tagesergebnis

Schaumburger Damen haben den Aufstieg knapp verpasst.

Da die ersten fünf Mannschaften in die Oberliga aufsteigen, hat die Damenmannschaft Schaumburg den Aufstieg knapp, um nur 4 Punkte verpasst. Schließt aber mit einem hervorragenden Ergebnis die Saison ab. In der Gesamtliga Niedersachsen haben die Schaumburger Damen den 9. Platz (von 30 Mannschaften) belegt.

Die Damenmannschaft konnte in den vergangenen Jahren bereits einmal in die DGL Oberliga aufsteigen und ihren Platz dort bestätigen.

Nach diesem überraschend knappen Ergebnis 2019 starten wir hoch motiviert in die Saison 2020 !

 

Archiv