‚HELIX‘ is back

Von Werner Nickel

2013 war zunächst Schluss, jetzt fand sie (sorry für die späte Berichterstattung) nach fünfjähriger Pause wieder statt: Die HELIX-Trophy, das Golfturnier des ‚Vereins zur Förderung der Sportgruppen des Internationalen Hubschrauber Ausbildungs-Zentrums‘ Bückeburg e.V.. Ein Golfturnier für Soldatinnen und Soldaten, zivile Angestellte der Bundeswehr und ehemalige Zugehörige der Bundeswehr sowie geladene Gäste.

An zwei Tagen maßen 53 Golferinnen und Golfer ihre Kräfte. Die erste runde fand auf dem 9-Loch-Platz des Golfclub am Harrl statt, die Finalrunde in Obernkirchen auf der 18-Loch-Anlage des Golfclub Schaumburg.

Gute Platzverhältnisse und bestes Wetter trugen zu respektablen Ergebnissen bei:

1. Brutto Soldaten Holger Schäfer GC Husumer Bucht 55 Punkte
1. Brutto Gäste Mark Oldfield GC Schaumburg 36 Punkte
Bester Heeresflieger Brutto Ulf Heesch GC Am Harrl 39 Punkte
1. Netto A (0-15,1) Jörg Petroll GC Husumer Bucht 70 Punkte
1. Netto B (15,2-24,0) Beate Severin GC Schaumburg 61 Punkte
1. Netto C (24,1-54) Ulrich Eggert GC Am Harrl 64 Punkte
Nearest to the Pin Christian Eller
Longest Drive Damen Karola Patzak GC Schaumburg
Logest Drive Herren Carsten Severin GC Schaumburg
1. Beste Mannschaft FlaRaGrp26 Husum 187 Punkte
Jörg Petroll, Holger Schäfer, Torben Krüger
2. Beste Mannschaft Team Hot and Hope
Beate Severin, Uwe Steinmetz, Alexander Irouschek (GC Donauwörth)

Zum Siegerfoto fanden sich v.l.n.r.: Holger Schäfer, Ulrich Eggert, Ulf Heesch, Beate Severin, Torben Krüger, Mark Oldfield, Jörg Petroli und Präsident Hans-Heinrich Hahne zusammen.

News

Archiv