HALT – STOPP: ABSAGEN

Nach der Beschlussfassung der Niedersächsischen Landesregierung am vergangenen Freitag, den Schulbetrieb vom 16. März bis zum 19. April 2020 einzustellen und den aktuellen politischen Erklärungen von Bundeskanzlerin Angela Merkel, wandten sich das Präsidium und der Vorstand des LandesSportBundes (LSB) Niedersachsen mit dieser Erklärung an die Sportvereine, Landesfachverbände sowie an die Sportbünde als Gliederungen des LSB:

„Der LSB empfiehlt seinen Mitgliedsvereinen und -verbänden ab sofort die vollständige Einstellung des Wettkampf- und Trainingsbetriebes zunächst bis zum 19. April 2020. Darüber hinaus empfehlen wir die Absage bzw. Verschiebung aller sonstigen Veranstaltungen, Aktivitäten und Maßnahmen in dem genannten Zeitraum.“

Wir bitten Sie um Ihr Verständnis, dass wir dieser Empfehlung folgen und hiermit

  • alle geplanten Turniere
  • die DiDaGo- und HeMiGo-Tage
  • das Kinder- und Jugendtraining
  • die Mannschaftstrainings der Damen und Herren
  • alle geplanten Schnupperkurse
  • den Member & Friends-Tag

bis einschließlich 19. April 2020 absagen. Die Driving Range bleibt geöffnet, individuelle Einzeltrainings bleiben von der Absage unberührt.

Bitte geben Sie die Informationen auch gern weiter und helfen Sie aktiv mit, der weiteren Ausbreitung des Virus entgegenzuwirken.

Das Präsidium

Archiv