Golfanlagen in Niedersachsen bleiben bis zum 3. Mai geschlossen

Die am 17. April vorgestellte ’neue Niedersächsische Verordnung zum Schutz vor Neuinfektionen mit dem Corona-Virus‘ hat für uns leider keine Erleichterungen gebracht, die niedersächsischen Golfanlagen bleiben danach weiterhin bis einschließlich 3. Mai 2020 geschlossen.

Wie sie sicher selbst den Medien entnommen haben, verfahren die Bundesländer unterschiedlich, Mecklenburg-Vorpommern und Rheinland-Pfalz öffnen danach schon am kommenden Montag ihre Golfplätze.

Natürlich ist diese Situation unbefriedigend. Seien Sie aber versichert, dass Verbände und Interessenvertretungen sehr intensiv und zielorientiert an Leitlinien und Vorgaben zur Wiederaufnahme des Spielbetriebes arbeiten.

Selbstverständlich halten wir Sie über alle weiteren Entwicklungen zeitnah auf dem Laufenden. Lassen Sie uns gemeinsam noch ein wenig in Geduld üben und optimistisch sein, dass wir die längste Zeit der Schließung hinter uns haben.

Archiv