Matchplay 2020

Nachdem coronabedingt die überregionalen Matchplayserien in 2020 nicht stattfanden, haben wir auf mehrfachen Wunsch ein clubinternes Turnier für alle ausgeschrieben. Es haben sich erfreulicherweise 30 Teilnehmer gemeldet, sodass wir mit zwei Freilosen in einem ordentlichen 32er Feld spielen konnten. Die besten 8 Spieler wurden gesetzt und die anderen zugelost. Insgesamt ist die Matchplayserie harmonisch abgelaufen, die Terminvorgaben wurden weitgehend eingehalten und es gab keine Beschwerden bei der Spielleitung.

Besonders erwähnenswert ist eine Spielerin, Helma Sturm, die an eins gesetzt einen kompletten Durchmarsch hingelegt hat und im Finale Axel Döring, der sich in der unteren Hälfte durchsetzen konnte, geschlagen hat. Sie ist somit die diesjährige Matchplaygewinnerin 2020.

In einer kleinen Siegerehrung wurden Glückwünsche und Preise an die Finalisten übergeben. Insgesamt also eine gelungene Veranstaltung über die Coronasaison 2020.

Wir freuen uns auf das Jahr 2021 und hoffen, dass dann wieder die überregionalen Matchplayserien regulär stattfinden können.

Grüße

die Spielleitung – Dr. Andreas Schwoch

Archiv