Corona-Update vom 09.05.2021

Von Werner Nickel

Die Hoffnung wächst, dass wir – wenn auch mit kleinen Schritten – aus den Fesseln der Corona-Pandemie zu einer Art “Normalität” zurückkehren können.

Zunächst ergeben sich ab kommendem Montag erste Öffnungsperspektiven für die Gastronomie, die sich ausschließlich auf den Außenbereich beziehen, nur bei einer stabilen Inzidenz unter 100 gelten und mit einigen Auflagen versehen sind:

  • Zutrittskontrolle mit Erfassung von Namen und Adressen der Gäste.
  • Vorlage eines vollständigen Impfnachweises (2 x) oder eines tagesaktuellen negativen Testergebnisses (kein Selbsttest) oder des Nachweises einer Corona-Genesung (positiver PCR-Test, älter als 28 Tage, aber jünger als 6 Monate).
  • Verpflichtender Nachweis eines schlüssigen Hygienekonzeptes.

Da Schaumburg – Stand heute, Sonntag – noch als “Hochinzidenzkommune” eingestuft ist, gelten die Bestimmungen für unseren Landkreis voraussichtlich erst ab Donnerstag (Voraussetzung ist eine Inzidenz von unter 100 an 5 aufeinanderfolgenden Werktagen)!

Auch unser Golf Restaurant will sich der Herausforderung stellen und ab Donnerstag (Himmelfahrt, ab 11.00 Uhr) in die – vorsichtige – Öffnung mit folgenden Rahmenbedingungen einsteigen:

  • Zutritt zum Außenbereich / Terrasse nur von außerhalb (nicht durch das Clubhaus) mit den oben genannten Beschränkungen.
  • Eingeschränktes Speisen-Angebot, das bei entsprechender Besucherresonanz schnell ausgeweitet werden soll.
  • Einhaltung der geltenden Maskenpflicht und Abstandsregeln.

Wir würden es begrüßen, wenn Sie unsere Clubgastronomie auf ihrem Weg unterstützen würden, weisen allerdings auch darauf hin, dass das nur mit konsequenter Einhaltung der Regeln verbunden sein kann: d.h.  vor allem oben genannte Bescheinigungen bzw. Nachweise müssen ausnahmslos und von allen Personen vorliegen !

Auch für die Ausübung z.B. des Golfsports sind für den oben genannten Personenkreis Erleichterungen und Lockerungen in Aussicht gestellt. Allerdings wäre für die Einhaltung der entsprechenden Vorschriften der Verein(svorstand) verantwortlich und haftbar. Im Gegensatz zum überschaubaren Areal einer Clubterrasse wollen und können wir das aber auf dem gesamten Platz nicht (mit vertretbarem Aufwand) kontrollieren!

Wir bitten daher um Ihr Verständnis, dass es deshalb zunächst bei der geltenden Begrenzung auf Zweier-Flights bleibt!

Zur Zeit gibt es auch noch keine konkreten Termine für den Einstieg in den Turnierbetrieb. Die Durchführung von Schnupperkursen etc. bleibt ebenfalls ausgesetzt, Trainings bzw. Platzreifekurse sind nach wie vor nur einzeln oder mit mehreren Personen des gleichen Haushalts möglich.

In der Zwischenzeit haben wir – für Golfer ohnehin sinnvoll – „unser Ohr an der Grasnarbe“, um jederzeit und frühzeitig auf Änderungen reagieren zu können.

Bleiben Sie gesund!

Archiv