Der ‘Borcherding-Vierer’ – in der 34. Auflage

Von Werner Nickel

Christa Borcherding und ihr leider viel zu früh verstorbener Mann gehören zu den Gründungsmitgliedern des GC Schaumburg und mit dem ‘Borcherding-Vierer’ möchte Christa an ihren Mann und seine Verdienste um dem Club erinnern. Und das in diesem Jahr zum 34. Mal! Es gibt im GC Schaumburg kein Turnier mit einer längeren Tradition und – einer größeren Beliebtheit!

48 Golferinnen und Golfer gingen 2022 per Kanonenstart auf die Runde zum klassischen ‘Chapman-Vierer’. “Diese  tolle Resonanz drückt die besondere Wertschätzung für Dich und Dein Turnier aus”, so Präsident Hans-Heinrich Hahne zu Beginn der abendlichen Siegerehrung.

Helma Sturm half wie in den Vorjahren wieder bei der Siegerehrung, denn 10 (!) Nettopreise neben dem Bruttopreis zu vergeben, bedeutet schon echte ‘Arbeit’!

Das sind die Ergebnisse:

Brutto:

  1. Klaus Hussong / Holger Bruns – 26 Bruttopunkte

Netto:

  1. Isolde Kroos / Dr. Hein Kroos – 51 Nettopunkte
  2. Roswitha Schrader / Matthias Frantz – 43
  3. Claudia Löhr / Axel Döring – 42
  4. Helma Sturm / Angela Busche – 42
  5. Kai-Uwe Gellermann / Mario Vogl – 41
  6. Christa Borcherding / Karl-Heinz Sprado – 41
  7. Dr. Gro Sogn-Seehausen / Dr. Uwe Seehausen – 40
  8. Christiane Bader / Dr. Christian Bader – 40
  9. Stefanie Schubert-Grums / Dr. Matthias Gums – 39
  10. Katrin Böse / Klaus-Dieter Vehling – 39

Archiv